Plenarveranstaltung der Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg: Nachhaltigkeit in Zeiten multipler Krisen: Wo stehen wir in Brandenburg?

Die diesjährige, dritte Plenarveranstaltung steht unter dem Thema „Nachhaltigkeit in Zeiten multipler Krisen: Wo stehen wir in Brandenburg?“. Ziel der Veranstaltung ist es, eine Standortbestimmung vorzunehmen: Wo stehen wir heute in unserem Bestreben, eine nachhaltige Zukunft für Brandenburg zu sichern? Wo stehen wir gut da? Wo gibt es Nachholbedarf? Welche politischen Rahmenbedingungen sind notwendig, um in Brandenburg für zukünftige Krisen besser gerüstet zu sein? Welche Schwerpunkte sollte dabei die neue Landesnachhaltigkeitsstrategie setzen? Welche Bilanz können wir aus der Arbeit der Nachhaltigkeitsplattform ziehen, und welchen Beitrag muss die Nachhaltigkeitsplattform zukünftig leisten?

 

Hierzu werden spannende Gespräche in hochrangig besetzten Podiumsdiskussionen geführt. Unter anderem werden Minister Axel Vogel (MLUK) und Michael Brentrup (Staatskanzlei) Impulse geben und die neuen Herausforderungen beim Übergang in ein nachhaltiges Brandenburg gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutieren. Zudem wird es Gelegenheit für intensive Diskussionen in Kleingruppen geben. Im Mittelpunkt stehen Austausch und gegenseitige Vernetzung. Des Weiteren werden regionale Nachhaltigkeitsinitiativen die Gelegenheit haben sich vorzustellen und zu vernetzen. Die Veranstaltung richtet sich an alle Nachhaltigkeitsinteressierten im Land Brandenburg. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Informationen zur Veranstaltung und zur Nachhaltigkeitsplattform Brandenburg finden sich hier.  Diese wird regelmäßig aktualisiert. Für Rückfragen steht Ihnen Ira Matuschke (ira.matuschke@iass-potsdam.de) zur Verfügung.

Die Veranstaltung wird sowohl in Präsenz als auch über einen Live-Stream zugänglich sein. Den Link zur Registrierung finden Sie hier:

Registrierung für Teilnahme in Präsenz

Registrierung für Teilnahme online