Seminar: Kichererbsen, Hummus & die Klimakrise

Essen schafft Gemeinschaft und ist politisch. An diesem Wochenende wird im nachhaltigen Bildungshaus Villa Fohrde erkundet, wie eine klimafreundliche Ernährung möglich ist.

Gemeinsam werden syrische vegetarisch-vegane Gerichte zubereitet und anschließend gemeinsam genossen. Das Besondere: Die Teilnehmenden werden dabei selbst zu Köch*innen. Die Reise führt durch Rezept-Schätze aus der syrischen Küche und auf die weltweiten Transport- & Produktionswege unserer Lebensmittel – vom Acker bis zum Teller. Das Seminar besteht aus praktischen Einheiten in der Küche sowie aus vielfältigen methodischen Zugängen zum Thema klimafreundliche Ernährung. Es richtet sich an Erwachsene und Kinder.

 Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.