youpaN-Fachkonferenz: BNE als Transformationsbeschleunigerin

Unter dem Motto „BNE als Transformationsbeschleunigerin“ wird auf der youpaN-Fachkonferenz die Frage gestellt: Wie trägt Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) dazu bei, die Gesellschaft im Sinne der 17 Nachhaltigkeitsziele zu verändern? Wie können Menschen überhaupt motiviert werden etwas zu verändern? Wie schaffen wir es Wandel erfolgreich durchzuführen?

Auf dem Programm stehen u.a. Workshops zu Skills wie Community Organizing und Management sowie Fundraising. Außerdem sind verschiedene Bildungsakteur*innen zu Gast. Sie stellen vor, wie sie den Wandel mit ihren Projekten vorantreiben. Beim Abendprogramm am Donnerstag oder beim World-Café am Freitag gibt es Zeit, sich kennenzulernen und gemeinsam Ideen für ein Update unseres Bildungssystems zu diskutieren. Eingeladen sind alle Engagierten zwischen 14 und 27 Jahren. 

Das Team für Jugendbeteiligung der Stiftung Bildung begleitet im Rahmen des UNESCO-Programms  „Bildung für nachhaltige Entwicklung: die globalen Nachhaltigkeitsziele verwirklichen (BNE 2030)“ junge Menschen in ihrer Beteiligung an der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans BNE. Die youpaN-Fachkonferenz ist Teil des Jugendbeteiligungsprojekts youpaN, das mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01JO2201 gefördert und nun bereits im sechsten Jahr erfolgreich umgesetzt wird.

Weitere Infos zum Programm gibt es hier.