Weiterbildungen externer Anbieter*innen

Weitere Weiterbildungen für Multiplikator*innen im Bereich BNE und Globales Lernen in Brandenburg bieten auch nachfolgende Institutionen an:

Bildung trifft Entwicklung

Das Programm Bildung trifft Entwicklung (BtE) von Engagement Global qualifiziert und vermittelt Referent*innen für Bildungsveranstaltungen im Globalen Lernen. Bildung trifft Entwicklung bietet Seminare im Laufe des gesamten Jahres an unterschiedlichen Veranstaltungsorten in ganz Deutschland und zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten an.

Weitere Informationen zu den einzelnen Seminarterminen und sonstige Angebote finden sich direkt bei BtE oder hier.

GSE: Grundkurs Globales Lernen

Die Gesellschaft für solidarische Entwicklungszusammenarbeit (GSE) e.V. bietet einen Grundkurs Globales Lernen für interessierte Neueinsteiger*innen und Menschen mit ersten Erfahrungen im Globalen Lernen an. Es werden in gemeinsamer Arbeit theoretisches Grundwissen und zentrale Gestaltungskompetenzen am Beispiel des Themas „Digitalisierung und globale Gerechtigkeit“ vermittelt.

Weitere Informationen zu Terminen und Inhalten finden sich hier

FARN: Multiplikator*innen-Basisausbildung

Die berufsbegleitende Weiterbildung „Naturschutz und Rechtsextremismus“ zum/zur FARN-Trainer*in vermittelt Kompetenzen für das eigenständige Durchführen von Workshops im Themenfeld Naturschutz, Umweltschutz und Rechtsextremismus. Sie bietet Basiswissen, Methodenkenntnisse, didaktische Prinzipien und Moderationswerkzeuge für die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Weitere Informationen zur Multiplikator*innen-Ausbildung gibt es hier.

Kreisau-Initiative: Mut zum Wandel, Mut zum Handeln

Das Projekt  "Mut zum Wandel, Mut zum Handeln - Entwicklung, Erprobung und Optimierung neuer Methoden Transformativen Lernens in Deutschland und Polen“ zur Förderung von BNE und transformativem Lernen beinhaltet eine modulare Fortbildungsreihe aus zehn 4-tägigen thematischen Seminaren, die sich an Lehrkräfte sowie Multiplikator*innen der außerschulischen Bildungsarbeit aus Deutschland und Polen richtet. Die Teilnehmenden bekommen Gelegenheit ihre Kenntnisse und Kompetenzen für eine zukunftsfähige Welt auszubauen, neu erlernte Methoden und Ansätze im eigenen Arbeitskontext anzuwenden und in einen grenzüberschreitenden Fachaustausch zu treten.

Weitere Informationen zur Fortbildungsreihe finden sich hier.

Landesamt für Umwelt: Bildungsprogramm Natur und Umwelt

Die Abteilung Naturschutz und Brandenburger Naturlandschaften des Landesamts für Umwelt bietet im Rahmen der Veranstaltungsreihe Bildungsprogramm Natur und Umwelt Fachveranstaltungen zu Natur- und Umweltthemen an.

Alle aktuellen Angebote finden sich hier

Naturwacht Brandenburg: ErlebnisVielfalt

Das Projekt ErlebnisVielfalt der Naturwacht Brandenburg richtet sich an Kitas, Schulen und außerschulische Kinder- und Jugend-Gruppen, um für den Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt zu sensibilisieren. Im Rahmen des Projektes finden eintägige Multiplikatoren-Workshops für Erzieher*innen, Bildungsakteur*innen und weitere Interessierte zur Erstellung von BNE-Bildungsangeboten statt.

Weitere Informationen zum Projekt und den nächsten Terminen finden sich hier.

RAA Brandenburg: Qualifizierungsreihen

Die RAA Brandenburg schreibt seit 2017 jährlich eine Qualifizierungsreihe für Bildungsreferent*innen mit Erfahrung im Globalen Lernen und mit diskriminierungssensiblen Ansätzen  aus, die bereits im Schulkontext Projekttage durchgeführt haben. Im Vordergrund steht das Prinzip von kollegialem Austausch und Beratung - durch kollegiales Hospitieren und dem Voneinanderlernen in der konkreten Bildungspraxis. Seit 2020 bietet die RAA langjährigen Referent*innen im Globalen Lernen darüberhinaus erstmalig die Möglichkeit zur selbstorganisierten kollegialen Weiterqualifizierung - mit dem Ziel, eine kontinuierliche Qualitätsentwicklung im Globalen Lernen zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu den Qualifizierungen finden sich hier

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald: Klimakönner

Ab September 2020 bietet die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Brandenburg e.V. die waldpädagogische Fortbildung "Klimakönner" an. In vier Terminen geht es um diese und weitere Fragen: Was haben das Klima und der Klimawandel mit dem Wald zu tun? Wie kann man dieses Themenfeld für Kinder greifbar und erlebbar machen? In der Fortbildung werden die Beziehungen zwischen Klima und Wald vor allem in der Praxis, aber auch theoretisch aufbereitet. Es werden Vorschläge für Aktivitäten und Spiele mit Wald-Klima-Bezug an die Hand und fachliche und didaktische Anregungen gegeben.

Weitere Informationen gibt es hier.

 


Aktuelle Termine von Weiterbildungen und Seminaren finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht.